Spirituelle Astrologie und Numerologie - Helga Biebers
Willkommen! > KURSE UND EINZELUNTERRRICHT > Astrologie - Kurse der Selbsterfahrung

Astrologie - Kurse der Selbsterfahrung


Siehe auch: Frieden schaffen durch Bewusstsein und Sprache!

Siehe auch unter: Schnupper- Kurse ! 


                     "Jupiter, der Glücksplanet - Wir alle sind Glückskinder"

Grundkurs für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Glück ist - astrologisch betrachtet - jeder Venus- und jeder Jupiter-Aspekt, aber auch alle harmonischen und alle geistigen Aspekte des Geburtshoroskops, also alles, was glatt und gut läuft in unserem Leben, alles, was schon vorhanden ist, schon in früheren Inkarnationen erworben wurde und worauf wir uns 'ausruhen' können, um die anderen Herausforderungen des Lebens anpacken zu können.

Zudem zeigt das Studium der Horoskope der Wunderkinder, dass Glück in einigen Bereichen des Lebens nicht Schweres und Belastendes in anderen Lebensbereichen ausschließt.

Schwerpunkt- Thema dieses Kurses wird der Planet Jupiter sein,  jedoch auch andere astrologische Bereiche wie Mondknoten und bestimmte Aspekte und Aspektfiguren, die anzeigen, wo unser Glück liegt.

1. Schwerpunkt-Thema: In welchem Bereich meines Lebens ernte ich die Früchte vergangener Leben?  Welche Qualität hat dieses Glück, angezeigt durch die Zeichen- und Häuserstellung des Planeten Jupiter und durch seine Aspekte?


2. Schwerpunkt-Thema: Wie kann ich mein Glück auf solide Beine stellen?
Wir wollen der Frage nachgehen: Gibt es Glück, das sich verbraucht?

Und  welche Gefahr birgt meine Jupiter- Position in sich, insofern sie mich möglicherweise zu Faulheit verleitet?


3. Schwerpunkt-Thema: Venus- der Planet des kleinen Glücks.


4. Schwerpunkt-Thema: Glück- angezeigt durch die Mondknoten- Position.

5. Harmonische Aspekte, die gutes Gelingen anzeigen.

6. Musikmeditation zum Planeten Jupiter und zum Planeten Venus

7. Die Jupiter- Position in Beispielhoroskopen berühmter Persönlichkeiten und / oder der sogenannten Wunderkinder ( soweit die Zeit reicht).


Wir leben in einer weltweiten Umbruchs- und Krisenzeit apokalyptischen Ausmaßes.

Die Jahre 2010 bis Ende 2016 ( siehe mein Text: Himmelsphänomene weisen den Weg.) markieren den Kulminationspunkt der tiefgehenden und weitreichenden Transformationenen sowohl für einzelne Individuen als auch für ganze Kollektive und Nationen, die den Übergang in das Wassermann- Zeitalter begleiten.

Mehrere Himmelsphänomene spiegeln in diesem Zeitraum den weltweiten Umbruch.

Nachwehen dieser Zeitenwende werden jedoch noch bis Anfang 2024 zu spüren sein, solange sich Pluto im Steinbock aufhält und Veränderungen von Herrschaftssystemen, begleitet von Revolutionen gigantischen Ausmaßes, anzeigt.  (Hierzu auch mein Text: Der Wandel - tiefgreifende leidvolle Transformation oder Aufstieg in neue Dimensionen?)

Besondere astrologische Konstellationen kennzeichnen diese ungewöhnliche Zeitqualität z. B. mehrere Sonnen- und Mondfinsternisse  (etwa die Sonnenfinsternis auf dem Finsternispunkt bei 17° Löwe, die Teil eines Meton-Zyklus ist und im Abstand von 19 Jahren seit August 1942 bis August 2018 auftritt), das sogenannte ' Grosse Kreuz ' am 26.Juno 2010, das für Massen von Menschen eine Initialzündung zu tiefgreifender Veränderung darstellte, sodann die Sonnen- und Mondfinsternisse in den Jahren 2010 / 2011, die besonders ereignisträchtig sind aus vielerlei Gründen, die erneute, extrem spannungsreiche - totale - Mondfinsternis am 15. April 2014 und die darauffolgende Sonnenfinsternis vom 29. April, dazu mehrfache Davidsterne am Himmel bei Mondfinsternissen ( Secksecke), die Lösungswege anzeigen, weiterhin extrem spannungsreiche Aspektfiguren, die Pluto- Saturn- Quadratur ab Ende Oktober 2009 (eine Konstellation, die auch zu Beginn des ersten und des zweiten Weltkrieges vorhanden war) und der Transit des Planeten Pluto in das Zeichen Steinbock ( bis 2024), der sowohl kollektive als auch persönliche Umwälzungen herbeiführen wird. (hierzu mein Text: Es werde Licht!)

Eine weitere Steigerung der weltweit wirkenden zerstörerischen Kräfte wird durch die Uranus- Pluto- Quadratur angezeigt, die erstmals ab September 2011 wirksam ist und dann ab etwa Mitte Mai 2012 für einen langen Zeitraum von 4 Jahren sowohl das Gesicht der Erde verändern wird, alle veralteten und verkrusteten Herrschaftsstrukturen aufbrechen wird und das Bewusstseinsniveau anheben wird, und zwar in einem Maße, das als ein Quantensprung in der Menschheitsentwicklung betrachtet werden kann.

Die Planetenballung im Zeichen Widder ab März 2011 muß als Initialzündung für kriegerische Ereignisse gesehen werden, insbesondere durch Uranus im Widder wird diese Energie geradezu explodieren und sich als ein nicht mehr zu bändigender Freiheitskampf aller Unterdrückten und Benachteiligten Ausdruck verleihen. 

Nach meiner persönlichen Einschätzung sind die astrologischen Indikatoren so gewaltig, so tiefgreifend, so grundsätzlicher Art, dass ich behaupten möchte: in diesen Umbruchsjahren spüren wir die Wehen einer Neugeburt, der 'Neue Mensch', der Wassermann- Mensch wird geboren.

Dies ist das Morgenrot eines neuen Menschheitstages.

Für den Eingeweihten, der gelernt hat, in Äonen zu denken, der die großen kosmischen Rhythmen kennt, ist dies ein Tag.

Umso wichtiger, dass wir uns in dieser schwierigen  Umbruchszeit auf unsere Kräfte, unsere guten Anlagen, Begabungen und Fähigkeiten besinnen, um voller Vertrauen durch diese Zeit der Transformation hindurchzugehen. Denn gleichzeitig mit den zerstörerischen Kräften bahnt sich das Licht einen Weg in die Herzen der Menschen, die größte kosmische Spannung und Herausforderung ist auch gleichzeitig die größte Chance zur persönlichen Höherentwicklung.

Betrachten wir daher den Planeten Jupiter, der - je nach Zeichen- und Häuserstellung und Aspektierung - anzeigt, wo und in welchem Bereich unseres Lebens wir Glück haben, inwieweit wir über gutes Karma verfügen, das in diesem Leben auf uns zurückfließt. 

Welche guten Früchte können wir ernten, die wir in früheren Leben gesät haben, und wie gehen wir verantwortungsvoll damit um?


Ort: Rathenowerstr. 31, 10559 Berlin (Tiergarten)


Kosten: Nach Absprache

Termin:  nach Absprache.

Vom Freitag nachmittag ab 16.00 Uhr,

Samstag von 10.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr und

Sonntag ab 10. 30 Uhr bis 16.00 Uhr.


Anmeldung bei der Kursleiterin:

Helga Biebers, Tel. 030 / 39743522, oder 0178- 23 33 61 3
E- Mail: helga.biebers@googlemail.com

Sonstiges:
Das Mittagessen kann auf Wunsch am Samstag und am Sonntag in einem der vielen nahe  gelegenen Lokale eingenommen werden.
Für Anreisende kann ich günstige Übernachtungsmöglichkeiten organisieren (22Euro pro Übernachtung). Sehr günstige Flüge bietet unter anderem Tui Fly an.
Es besteht die Möglichkeit, den Kurs auf mitgebrachten Aufnahmegeräten aufzunehmen.

Bei Fragen einfach anrufen! 030 / 39743522 oder 0178- 23 33 61 3

Grundsätzlich kann ich zu allen Fragestellungen von Menschen, die die Weisheitslehre der Astrologie erlernen möchten, spontan Kurse organisieren und nach Absprache anbieten.

Auch über mein bereits bestehendes Kursangebot ( siehe unter 'Kurse'!) noch hinaus, etwa:

Mundan- Astrologie, Ereignishoroskope, Stunden- Astrologie, Nationales Karma uvm. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Die Besonderheit dieser Kurse liegt darin begründet, dass ich außer der Wissensvermittlung im engeren Sinne auch Wert darauf lege, dass die Kursteilnehmer Offenheit und die Bereitschaft mitbringen, im Kurs auch eigene Erfahrungen einzubringen, so dass diese Kurse zu einem echten Kurs der Selbsterfahrung werden können.

Bei Interesse bitte Kontakt zu mir aufnehmen!

 

 

Letzte Änderung:
November 09. 2017 11:46:28