Spirituelle Astrologie und Numerologie - Helga Biebers
Willkommen! > BERATUNGEN > Zweites (von 6) Wochenend- Seminaren am 1. März 2019 zum Thema 'Astrologie der Selbsterfahrung'

Zweites (von 6) Wochenend- Seminaren am 1. März 2019 zum Thema 'Astrologie der Selbsterfahrung'

 Karma- Astrologie und Saturn, der Wächter an der Schwelle zum unendlichen Bewusstsein

(Begleitend zu diesem Kurs findet ein Anfänger-Kurs statt, jeweils dienstags, erstmals um 18.30 Uhr.)

                  Offene Gruppe

Geeignet für Astrologie-Anfänger, auch ohne jede Vorkenntnisse, aber auch für Fortgeschrittene, die ihr Wissen vertiefen möchten.

Aus Sonnengold ward ich gemacht, als Stern dann an den Tag gebracht

und als Saturn hinausgeschickt. Man sagt dann, wenn man mich erblickt,

ich sei ein Stern von schlechtem Ruf, jedoch die Sonne, die mich schuf,

holt mich dereinst, am jüngsten Tag, zu sich zurück.

Bis dahin trag’ ich mein Gewand aus stumpfem Blei, bis meine Bahn vollendet sei.

So sonnenfern auch diese Bahn: der Sonne bleib ich untertan.

Als Schnitter mit dem Tod verwandt, trag’ ich die Sense in der Hand,

die Sanduhr noch – so ist’s gewollt , mein Herz jedoch ist reines Gold.

Ob du wohl wagst, den Urstoff zu behandeln? Nur ich, Saturn, darf Blei in Gold verwandeln.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Karma- Gesetz, dem kosmischen Gesetz der ausgleichenden Gerechtigkeit, entsprechend der Aussage: „Deine Taten werden dir nachfolgen“

Die Kursteilnehmer geben vorab ihre Daten -  Geburtstag, Geburtszeit und Geburtsort - an die Kursleiterin Helga Biebers weiter, die daraufhin das jeweilige Geburtshoroskop erstellt. 

Beim Kurs können von den Teilnehmern Fragen zu ihren eigenen karmischen Lebensthemen gestellt werden, so wie sie im Energiemuster des Geburtshoroskops abgebildet sind, so dass das Verständnis für die eigenen karmischen Lebensbereiche vertieft wird.  Die Kursleiterin Helga Biebers gibt darauf Antwort.

Auf Wunsch des jeweiligen Teilnehmers kann die Thematik in der Gruppe besprochen werden, oder aber der Fragende arbeitet für sich allein damit, horcht in sich hinein, um zu spüren, welche Resonanz die Antwort in ihm auslöst.

Angestrebt wird eine Versöhnung mit dem eigenen Lebensweg.

Je größer die Offenheit und je mehr gegenseitiges Vertrauen in der Gruppe vorhanden ist, um so stärker können alle Kursteilnehmer profitieren und Einsicht in die geistigen Gesetze von Karma und Wiedergeburt erlangen.

Darüber hinaus können sie bei der Beschäftigung mit den Beispielhoroskopen berühmter Persönlichkeiten lernen, wie diese an der Erfüllung ihrer karmischen Lebensaufgabe gewachsen sind.

 Zum Inhalt des zweiten Seminars am 1. März 2019:

 I)  Saturn- Themen

    a) Persönliches Wachstum durch die Annahme von Saturns Botschaft: Tragen und Ertragen!

         Hier werden wir uns auf die Saturn- Position der Teilnehmer beziehen

    b)  Weshalb steht Saturn im Krebs im Exil?

    c)   Saturn als scheinbarer Gegenspieler von Merkur und von Venus

         Hierzu Beispielhoroskope

d) Saturn, der Hüter der Schwelle zum multidimensionalen Bewusstsein

     e) Saturn, der Planet des Alters

         Das Lebensalter vom 63. bis zum 70. Lebensjahr

         Die Bedeutung des 7- Jahres- Rhythmus

         Thema zur Diskussion: Alter und Selbstwert

    f) Positive und negative Merkmale Saturn- Steinbock-betonter  Menschen.

         Die körperliche Erscheinung Steinbock- Saturn-betonter Menschen

 II) Die Saturn- Position im Geburtshoroskop der Kurs- Teilnehmer

      nach  dem Zeichen, in dem Saturn steht beim jeweiligen

      Teilnehmer.

      Musikmeditation wird unser Verständnis für das

      Schwingungsmuster des Tierkreiszeichens vertiefen.

Hier können die Teilnehmer zunächst Fragen zu ihren eigenen karmischen Lebensthemen stellen, so wie sie im Energiemuster des Geburtshoroskops abgebildet sind. Die Kursleiterin gibt darauf Antwort.

Daraufhin kann – je nach Wunsch des jeweiligen Teilnehmers - die Thematik in der Gruppe besprochen werden, oder aber der Fragende arbeitet für sich allein damit, horcht in sich hinein, um zu spüren, welche Resonanz die Antwort in ihm auslöst.

Angestrebt wird eine Versöhnung mit dem eigenen Lebensweg durch die Bewusstmachung des persönlichen Karmas.

Musikmeditation wird uns helfen, die Energieschwingung des Zeichens zu erspüren.

Dabei geht es um die Frage:

Welche Qualität hat mein karmisches Lebensthema?

 III) Beispielhoroskope zur Saturn- Position von zwei berühmten Schriftstellern

        Khalil Gibran und Gustav Meyrink

 IV) Weiterführende Lernbereiche mit Beispielhoroskopen zum 

         Saturn: Hier geht es um die Erkenntnis, dass jede schwere Krankheit und jedes Leid 

        ausnahmslos selbst gewählte Schritte auf dem Seelenweg darstellen

        Persönliches Karma im Familiensystem

        Beispiel: Krankheit und  früher Tod eines Kindes

      V) Der Prozess der Selbstentdeckung und der Selbsterkenntnis 

     wird weiter verstärkt durch die Bewusstmachung des sogenannten ‚Guten Karmas’.

     Dazu können folgende Fragen können gestellt werden:

    In welchem Lebensbereich

a)  will ich Heilung erfahren? ( Chiron)

b)  bin ich unsicher und unklar und sehe nur verschwommen meine Aufgabe? (Neptun)

Je größer die Offenheit und je mehr gegenseitiges Vertrauen in der Gruppe vorhanden ist, umso stärker können alle Kursteilnehmer profitieren und Einsicht in die geistigen Gesetze von Karma und Wiedergeburt erlangen.

 Leitung: Helga Biebers  

              Tel. 030/ 39743522

              Helga.biebers@googlemail.com

              www.astrologie-biebers.de

Veranstaltungsort:  Rigaerstr. 18 c , 10247 Berlin

Termine: 1. Treffen am 1. März 2019 um 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr ,                2. März um 10.30 Uhr bis 13.00,Uhr, Pause, 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr, kleine Pause,18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

3. März um 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr, Pause, 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr

 Kosten: 170 Euro

 Wer einen weiteren Teilnehmer mitbringt, erhält 10 %  Ermäßigung

Erläuternder Text zum Karma- Begriff:

 

Letzte Änderung:
January 12. 2019 13:33:32