Spirituelle Astrologie und Numerologie - Helga Biebers
Willkommen! > BERATUNGEN > Karma- Astrologie und Saturn, der Wächter an der Schwelle zum unendlichen Bewusstsein

Karma- Astrologie und Saturn, der Wächter an der Schwelle zum unendlichen Bewusstsein


Liebe Freunde, hiermit mache ich Euch aufmerksam auf meine beiden nächsten Seminare zum o.g. Thema.


Termin:  Freitag, der 23. August 2019 ab 17 Uhr ( für etwa 2 Stunden) und 

              Sonntag, der 25. August ab 10.30 Uhr bis etwa 18.30 Uhr ( mit Pausen) 

                                  Offene Gruppe

Wir werden uns bei diesen Treffen schwerpunktmäßig  beschäftigen mit:

I) Wir zeichnen das Horoskop von Hermann Hesse 

II) Dominanzen

III) Zeichen: Das erste, das zweite und das dritte Auftauchen eines Elementes in der spiralförmigen Weiter- und Höher-Entwicklung des           Menschen

III) Persönliche und überpersönliche Planeten und 

IV) Die Saturn- Position im Radix der Kurs- Teilnehmer nach 

       dem Haus, in dem Saturn steht und 

V) Das Zeichen Steinbock an der Häuserspitze

      In welchem Lebensbereich (astrologisches Haus) habe  

      ich meine schwerste Aufgabe, meine größte Herausforderung?

      In welchem Bereich meines Lebens muss ich folglich mit Widerständen rechnen, muss ich eine hohe innere Mauer übersteigen?

VI) Planeten im Zeichen Steinbock bei den Teilnehmern

VII) Saturn als scheinbarer Gegenspieler von Sonne und Mond

VIII) Der Prozess der Selbstentdeckung und der Selbsterkenntnis wird weiter verstärkt durch die Bewusstmachung des sogenannten  ‚Guten Karmas’.

Hierzu können von den Teilnehmern Fragen gestellt werden zu den Aussagen des eigenen Horoskops zu den entsprechenden astrologischen Indikatoren.


Kursleitung und Kontakt: Helga Biebers  

              Tel. 030/ 39743522

              Helga.biebers@googlemail.com

              www.astrologie-biebers.de

 

Veranstaltungsort:  Rigaerstr. 18 C , 10247 Berlin

Termin: 23. August 2019 um 17 Uhr  Kosten: 25 Euro   und am

             25. August 2019 um 10.30 Uhr bis etwa 18.30 Uhr   Kosten: 90 Euro 

 

Letzte Änderung:
March 17. 2020 23:32:36